Joachim Steyer Jetzt informieren! Ihr Abgeordneter im Landtag
für den Wahlkreis Hechingen-Münsingen
0
Stimmen
0
Gehängte Plakate (ca.)
0
Pressemitteilungen
0
Online-Diskussionen

Aktuelles

Hier finden Sie eine Übersicht meiner neuesten Pressemitteilungen.

Baden-Württemberg wieder zum Musterländle machen!

Mit gesundem Menschenverstand. Das ist mein Ansporn. Als Ihr Abgeordneter im Landtag.

Sicherheit wiederherstellen, Wohlstand bewahren!

Liebe Besucher,

sehen Sie hier meine Rede vom 3. August 2020, welche ich im Rahmen der Sommerkampagne der AfD Baden-Württemberg auf dem neuen Burladinger Marktplatz gehalten habe. Ich hoffe, sie gefällt Ihnen!

Ihr
Joachim Steyer

Direkte Demokratie einführen

Nur alle paar Jahre zu wählen reicht uns nicht. Wir wollen zusätzliche Volksabstimmungen über konkrete Sachfragen wie in der Schweiz.

Familien stärken

Kinder dürfen kein Armutsrisiko sein. Deswegen brauchen Familien mehr Unterstützung – am besten über steuerliche Entlastungen.

Bildung versachlichen

Lesen, Schreiben, Rechnen – um den Erwerb dieser und weiterer Kompetenzen geht es in der Schule. Nicht um abstruse Gender-Theorien.

Innere Sicherheit wiederherstellen

Vor dem Gesetz sind alle gleich – ob alteingesessen oder eingewandert. Dieser Grundsatz muss wieder Geltung haben.

Gesund bleiben

Nicht erst Corona zeigt: Unser Gesundheits-system geht auf dem Zahnfleisch. Die Attraktivität dieses Berufszweigs muss gesteigert werden.

Steuern senken

Mehr als das halbe Jahr arbeitet der Durchschnittsdeutsche inzwischen für Steuern und Abgaben. Diese Quote muss gesenkt werden.

Mein Team

Wahlkampf ist Mannschaftssport. Zahlreiche Ehrenamtliche wirken dabei zusammen und tun alles für den gemeinsamen Erfolg. Hier sind einige von ihnen.

Max Gerner

Chefideologe
Entwirft Grafiken und dreht Videos. Organisiert Flyer und Plakate und steht an jedem Infostand. Hängt zu viel auf Rechtstwitter herum.

Moritz Brodbeck

Kreativer Kopf
Betreut diese Internetseite. Schreibt Pressemitteilungen und liest Korrektur. Reimt besser als Helge Lindh (und das sogar auf Plakaten).